Verleihung des Friedrich-Miescher-Award 2015

Herr Prof. Martin Jinek vom Biochemischen Institut der UZH wurde mit dem Friedrich-Miescher-Award 2015 ausgezeichnet. Der mit 20'000 Franken dotierte Preis wurde ihm in Anerkennung für seine Arbeiten zu dem mikrobiellen Abwehrsystem CRISPR-Cas9 verliehen.