Umhabilitation kombiniert mit Titularprofessur

Reglement zur Titularprofessur

Habilitationsordnung

Bitte lesen Sie die Habilitationsordnung genau durch. In Abweichung zur Habilitationsordnung müssen die Unterlagen für die Beförderungskommission bei einer Umhabilitation kombiniert mit Titularprofessur nur in 1-facher Ausführung eingereicht werden und es entfällt die Probevorlesung sowie, falls von Ihnen nicht anders erwünscht, auch die Antrittsvorlesung.

Habilitationsordnung

Zeitlicher Ablauf

  • Sie reichen die Unterlagen gemäss Checkliste an die Beförderungskommission ein.
  • Der Dekan prüft die Unterlagen auf die Erteilung der Titularprofessur.
  • Der betreffende Fachbereich wird über den Antrag auf Titularprofessur informiert.
  • Die Beförderungskommission traktandiert das kombinierte Verfahren für die nächst mögliche Sitzung und holt Gutachten ein.
  • Die Beförderungskommission beurteilt an einer weiteren Sitzung die Gutachten und leite bei positivem Befund den Antrag weiter an die nächstmögliche Fakultätssitzung.
  • Bei positiver Abstimmung der Fakultätssitzung erfolgt die Antragsstellung an die Universitätsleitung.
  • Ab diesem Moment ist bei positivem Bescheid mit vier Monaten zu rechnen, bis die Urkunde vom Rektorat zugestellt wird. Erst ab diesem Zeitpunkt darf der Titel "Titularprofessor/in" verwendet werden.

Einzureichende Unterlagen

  • 4x Ausführlicher Lebenslauf
    - inklusive Ihrer Venia Legendi, Dissertationsurkunde(n) oder Promotionsurkunde(n), PhD-Abschlüsse etc.
    - Angabe des Geburtsdatums
    - Angabe des Bürgerortes (Schweizer/in), ansonsten Geburtsort, inkl. Nationalität/en
    - Privat- und Geschäftsadresse mit E-Mail-Adresse und Telefon
    - Promotionsjahr und Universität, aktuelle Funktion
  • 4x Publikationsliste
    - Gemäss «Richtlinien Erstellung Publikationsliste»
    - Ohne Angabe des Impact Factors
    - Auflistung der Publikationen seit Erlangen der Venia Legendi. Falls dies länger als 6 Jahre zurückliegt, bitte nur Publikationen der letzten 6 Jahre auflisten
    - Bei Einreichung noch unveröffentlichter Artikel: Bestätigungsschreiben des Journals muss beigelegt sein – und diese Artikel müssen ebenfalls markiert werden
    - Bei kumulativer Habilitationsschrift: in Publikationsliste markieren, welche Artikel in Habilitationsschrift behandelt werden. Diese Artikel in Habilitationsschrift einbinden
    - Bei kumulativer Habilitationsschrift: die besten 3 behandelten Artikel zusätzlich in Publikationsliste markieren.
  • 4x Nachweis Lehrtätigkeit der letzten 6 Jahre
    - mittels Formular „Nachweis Lehrveranstaltungen und Leitung Masterarbeiten“
  • 4x Präzisierung der Eigenleistung in Wissenschaft und, falls zutreffend, in Klinik
  • 4x Habilitationsschrift von bisheriger Universität
    - A4 Format, gebunden gemäss Vorschriften zur Bindung
    - Deckblatt oder Etikette (Format A5) vorhanden
  • 1x Vorschlag von 4 möglichen Gutachter/innen
    - diese dürfen nicht an der UZH tätig sein
  • 1x alle Unterlagen elektronisch (PDF) senden an olga.zalesko@dekmed.uzh.ch

Adressänderungen

Bei Adressänderungen während des Verfahrens melden Sie dies bitte Frau Olga Zalesko (olga.zalesko(at)dekmed.uzh.ch).

Bei Adressänderungen nach Abschluss des Verfahrens melden Sie dies direkt dem Personaldienst der UZH unter www.uzh.ch/personal.

Kontakt

Das Büro der Beförderungskommission erreichen Sie unter olga.zalesko(at)dekmed.uzh.ch.