Dreiländerkongress der Gesundheits- und Medizinsoziologie

Am 27. und 28. August 2019 findet der Dreiländerkongress der Gesundheits- und Medizinsoziologie zum Thema "Krankheit und Gesundheit im Lebensverlauf" statt. Dieser hat zum Ziel, den wissenschaftlichen Austausch und die internationale Vernetzung im Bereich der Gesundheits- und Medizinsoziologie sowie angrenzender Disziplinen zu stärken.

In der jüngeren Gesundheitsforschung wurde vermehrt die Annahme überprüft, wonach sich die Gesundheit im Verlauf des Lebens zuerst aufbaut, dann aufrecht erhält und schliesslich wieder abbaut. Der Kongress beschäftigt sich mit den Charakteristiken und Bestimmungsgründen von Krankheits- und Gesundheitsverläufen mit Blick auf den Lebenslauf als Ganzes, aber auch mit Blick auf Phasen (Kindheit/Jugend, Erwachsenenleben, Alter) und Übergänge.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gessoz-kongfress.ch.

Raffael Wehrli

News