The LOOP Zurich: 2nd call for research consortia in precision medicine

The LOOP Zurich schreibt erneut Projekt-Grants für Präzisionsmedizin aus. Das Gesamtbudget pro Projekt beträgt bis zu 5 Mio. CHF über eine Dauer von 5 Jahren. Eingabe-Frist für die erste Projektskizze ist der 15. März 2022.

**********

The LOOP Zurich is again awarding project grants for precision medicine. The total budget per project is up to CHF 5 million over a period of 5 years. The deadline for submitting the first project outline is March 15, 2022.

The LOOP Zurich lädt Forschenden der Universität Zürich, der ETH Zürich, des Universitätsspitals Zürich, des Universitäts-Kinderspitals Zürich, der Universitätsklinik Balgrist und der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich ein, im Rahmen der zweiten Ausschreibung für Forschungskonsortien mit Schwerpunkt auf Präzisionsmedizin, Projekte einzureichen.

Die von The LOOP Zurich unterstützten Projekt Grants für Präzisionsmedizin richten sich, idealerweise, an ein Team von 5 bis 8 Forschenden und ihre Gruppen, die komplementäre Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen zusammenbringen, um ein anspruchsvolles medizinisches Problem anzugehen. Nach dem erfolgreichen Start der ersten beiden Projekte im Jahr 2021 gibt es für The LOOP Zurich mit der zweiten Ausschreibung nun die Möglichkeit 1 bis 2 weitere interdisziplinäre und translationale Projekte zu unterstützen, die im Jahr 2023 starten können. Das Gesamtbudget pro Grant und Konsortium ist maximal 5 Mio. CHF, die über einen Zeitraum von 5 Jahren ausgegeben werden sollen.

Das Antragsverfahren erfolgt zweistufig. In der ersten Phase soll eine Projektskizze eingereicht werden. Die in der ersten Evaluationsrunde am besten bewerteten Projektskizzen werden eingeladen, einen ausführlichen Projektantrag mit detailliertem Forschungsplan einzureichen.

Die Eingabe-Frist für die Projektskizze endet am 15. März 2022.

Infos und Unterlagen für die Projekteingabe:

Kontakt: E-Mail (info@theloopzurich.ch) oder Telefon (044 63 40610), oder auf www.theloopzurich.ch

**********

The LOOP Zurich invites researchers from the University of Zurich, the ETH Zurich, the University Hospital Zurich, the University Children's Hospital Zurich, the Balgrist University Hospital and the University Hospital of Psychiatry Zurich to submit projects proposals as part of the second call for research consortia with a focus on precision medicine.

The precision medicine project grants supported by The LOOP Zurich are aimed at a team of ideally 5 to 8 researchers and their groups who bring together complementary skills, knowledge and resources to tackle an ambitious medical problem. After the successful start of the first two projects in 2021, we now see the opportunity to launch the second call for proposals and to support 1 to 2 additional interdisciplinary and translational projects which can start in 2023. The total budget per grant and consortium is a maximum of CHF 5 million, which is to be spent over a period of 5 years.

The application process consists of two stages. In the first stage, a project outline should be submitted. The project outlines rated best in the first evaluation round are invited to submit a detailed full proposal with a detailed research plan.

The submission deadline for the first project outline is March 15, 2022.

We look forward to answering your questions either by email (info@theloopzurich.ch ), telephone (044 634 0610) or in person.

More Infos:

Contakt: email (info@theloopzurich.ch) or telephone (044 63 40610), or www.theloopzurich.ch