Promedica Ausschreibung 2020: zwei Stellen für wissenschaftliche Oberärztinnen oder Oberärzte

Die Promedica Stiftung schreibt für das Jahr 2021 zwei Stellen für wissenschaftliche Oberärztinnen oder Oberärzte aus, welche an einem der vier universitären Spitäler forschen und sich akademisch weiterentwickeln möchten. Deadline: 31. März 2020

Die Stellen werden an Personen vergeben, die bereits ein erfolgversprechendes wissenschaftliches Dossier vorweisen können und eine akademische Karriere anstreben. Die Zeit als wissenschaftliche/r Oberarzt/Oberärztin soll die Möglichkeit bieten, sich wissenschaftlich zu entwickeln, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und zu publizieren, oder sich für eine Assistenz- oder Förderungsprofessur zu bewerben. Die Promedica Stiftung verlangt, dass der/die wissenschaftliche Oberarzt/Oberärztin nicht mehr als 20% seiner/ihrer Zeit für rein klinische Arbeit verwendet.

Es ist möglich, mit einem reduzierten Stellenpensum zu forschen.

Die Stellen werden jeweils für 2 Jahre bewilligt, mit der Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung von einem Jahr.

Mehr Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier (PDF, 207 KB).

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen per Email bis 31. März 2020 an silvia.herren@uzh.ch ein.