Ausschreibung des Paul-Martini-Preises 2023 - Deadline: 30.11.2022

Die Paul-Martini-Stiftung schreibt für das Jahr 2023 den mit 50.000 Euro dotierten Paul-Martini-Preis aus, der hervorragende Leistungen in der klinischen Pharmakologie auszeichnen soll.

Der Preis zeichnet Wissenschaftler:innen für ihr Schaffen in der Klinischen Pharmakologie aus. Hierzu gehören beispielsweise hervorragende Forschungsleistungen bei der Entwicklung neuer Arzneimittelanwendungen, der Identifizierung neuer Arzneimitteltargets und der Optimierung von Therapieschemata; dazu zählen auch die Entwicklung und Anwendung klinisch-pharmakologischer Methoden zur Beurteilung therapeutischer Massnahmen sowie Therapiestudien und ihre sozioökonomischen Aspekte. Bei der Auswahl werden insbesondere Arbeiten berücksichtigt, die bereits Ergebnisse zur Anwendung beim Menschen beinhalten.

 

Einsendeschluss ist der 30. November 2022

Verliehen wird der Preis anlässlich der 129. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden am Montag, 24. April 2023

Weitere Informationen finden hier: https://www.paul-martini-stiftung.de/paul-martini-preis/ausschreibung.html

 

Silvia Herren

News