Ausschreibung des Hirnliga-Forschungspreises für das Jahr 2022 - Deadline: 30. Juni 2022

Die Hirnliga e.V. verleiht im Jahr 2022 ihren mit 10.000 Euro dotierten Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die neue Aspekte zur Klinischen Erforschung neurokognitiver Störungen, insbesondere zur Alzheimer Krankheit beschreiben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2022.

Es können einzelne oder thematisch zusammenhängende exzellente Publikation/en aus den Jahren 2020 - 2022 eingereicht werden. Ausgeschlossen sind Arbeiten, die von der Hirnliga e.V. gefördert wurden oder werden.

Der Preis dient der Förderung der wissenschaftlichen Arbeiten der Preisträger:in durch z.B. die Finanzierung von Forschungs- und Studienreisen, Kongressteilnahmen, Personal-/Verbrauchsmittel für Forschungsarbeiten u.a.m.  Flyer (PDF, 135 KB)

Die Bewerbung ist bis zum 30.06.2022 einzureichen per E-Mail an: buero@hirnliga.de