«Wissen-schaf(f)t Wissen» Vortragsreihe «Wie funktioniert Forschung?»

Am Montag, den 3. Mai 2021 von 18:15 ‐ 19:45 Uhr findet die nächste Veranstaltung der «Wissen-schaf(f)t Wissen» Vortragsreihe «Wie funktioniert Forschung?» statt. Die Veranstaltung widmet sich dem topaktuellen Thema «Impfungen»: Wie entsteht ein Impfstoff?

Von der Idee eines Impfstoffes bis zum fertigen Produkt ist es ein langer Weg. Prof. Dr. Emma Wetter Slack, Immunologin und Assistenzprofessorin am Department  für  Gesundheitswissenschaften und Technologie der ETH, erläutert, wie man einen guten Impfstoff entwirft und was dies während einer Pandemie bedeutet.

Aufgrund der aktuellen Lage kann diese Veranstaltung leider nur online im Livestream via ZOOM angeboten werden. Dazu ist eine Anmeldung nötig. Die Anmeldung für den Livestream via ZOOM ist nur unter dieser Homepage möglich: https://www.zihp.uzh.ch/en/wissen-schafft-wissen.html

Flyer: Wissen-Schaf(f)t Wissen: Impfungen (PDF, 319 KB)

*******************************************
Weitere Veranstaltungen der Frühlingsausgabe von «Wissenschaf(f)t Wissen»:

Thema «Wie funktioniert Forschung?»:

17.5.2021: Mit gebündelten Kräften die Grundlagen unserer Lernfähigkeit verstehen
Prof. Dr. Esther Stöckli, Institut für Molekulare Biologie, Universität Zürich
Prof. Dr. Fritjof Helmchen, Institut für Hirnforschung, Universität Zürich

21.6.2021: Wie können wir gesund älter werden?
Prof. Dr. med. Heike Bischoff-Ferrari, Klinikdirektorin der Klinik für Geriatrie, Universitätsspital Zürich und Chefärztin der Universitären Klinik für Akutgeriatrie, Stadtspital Waid