Forschung

Corridor Lab
UZH_UMZH_Becher_Burkhard_Bruederli
Hilfsmittel Labor
UZH_UMZH_Becher_Burkhard_Bruederli_202119911
Labor-Objekte-008_2

Unsere Mission

Die Medizinische Fakultät der Universität Zürich ist eine der weltweit führenden Gesundheitsinstitutionen.

Die Forschung an der Medizinischen Fakultät umfasst die Bereiche Innovation, Translation und Implementierung.

Durch Forschungsfreiheit und eine hervorragende Infrastruktur fördert die Medizinische Fakultät die Exzellenz in der Forschung und bildet die nächste Generation von Wissenschaftlern aus. 

Die daraus resultierende Vielfalt im weitesten Sinne ermöglicht uns, die menschliche Gesundheit durch Forschung und Implementation neuen Wissens zu verbessern.

Wir bieten die besten Voraussetzungen für unseren Grundlagenforschern und physician-scientists, die in einer unseren Forschungsinstituten oder akademischen Kliniken arbeiten

Kontakt: Prof. Maries van den Broek, Vizedekanin für Forschung

Multidisziplinäre Forschungsprogramme und Technologieplattformen

Nationales Kompetenzzentrum für Forschung

Die Universität Zürich und die Medizinische Fakultät sind Teil von renommierten Nationalen Forschungsschwerpunkten (NFS). Diese grossen Programme sind multidisziplinär und beziehen verschiedene Schweizer Universitäten mit ein.
Nationale Forschungsschwerpunkte (NFS)

Hochschulmedizin Zurich

Die Hochschulmedizin Zürich unterstützt multidisziplinäre Forschungsprojekte in der Biomedizin und fördert damit den nachhaltigen Aufbau von neuartigen Wissenschaftsnetzwerken, Kompetenzzentren und Plattformen in Zürich.
Hochschulmedizin UZH

The LOOP

The LOOP Zürich ist ein translationales Forschungszentrum mit Fokus auf Biomedizin und Bioinformatik. The LOOP unterstützt Projekte, welche die einzigartige und sich ergänzende Expertise der Universität Zürich, der ETH Zürich und unserer vier akademischen Spitäler in einer konzertierten Aktion optimal nutzen.
The Loop Zürich

Universitäre Forschungsschwerpunktprogramme

Die Universität Zürich hat universitäre Forschungsschwerpunktprogramme (UFSPs) eingerichtet, die innovative, fakultätsübergreifende Forschungskonsortien unterstützen. UFSPs werden für 12 Jahre unterstützt und führen oft zu nachhaltigen Forschungsnetzwerken und -plattformen
Universitäre Forschungsschwerpunkte

Klinische Forschungsschwerpunktprogramme

Wie die UFSPs unterstützen auch die klinische Forschungsschwerpunktprogramme (KFSPs) multidisziplinäre Konsortien innerhalb der medizinischen Fakultät. Die Förderung von physician-scientists ist ein wichtiges Ziel dieser Programme.
Klinische Forschungsschwerpunkte

Zentrale Einrichtungen und Technologieplattformen

Die Universität Zürich bietet Forschern auf allen akademischen Ebenen modernste zentrale Einrichtungen und Technologieplattformen.
Technologieplattformen

Open Science

Am 28 September 2021 hat die Universitätsleitung die “Open Science Policy” verabschiedet. Das Ziel ist, Open Science als Norm zu etablieren.

 Open Science

Open Access für Publikationen

Forschung mit Tieren

Die Universität Zürich verfolgt eine Politik der Transparenz in der Forschung mit Tieren. Die Medizinische Fakultät setzt sich für die Notwendigkeit von Tierversuchen in einer respektvollen und verantwortungsvollen Weise ein.

Weitere Informationen finden Sie hier
Forschung mit Tieren

Ethik und Datenschutz

DESAT

Mithilfe des "Data Protection and Ethics Self-Assessment Tool" (DESAT) können Forscher beurteilen, ob ihr Forschungsprojekt datenschutzrechtliche und ethische Fragen aufwirft, die weitere Untersuchungen erfordern.

Weitere Informationen finden Sie hier
Datenschutz- und Ethik-Self-Assessment-Tool

KEK

Klinische Forschung bedarf in der Regel der Genehmigung durch die kantonale Ethikkommission (KEK); mit Hilfe von DESAT kann beurteilt werden, ob das Forschungsprojekt in den Geltungsbereich des Humanforschungsgesetzes fällt.

Mehr Informationen finden Sie hier
Kantonale Ethikkommission

UZH Fachstelle für Datenschutz

Die Abteilung Datenschutz der UZH kann bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen konsultiert werden. Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzrecht der UZH

USZ Clinical Trial Center

Das Clinical Trial Center des Universitätsspitals Zürich unterstützt Forschende bei der Lösung von datenschutzrechtlichen und ethischen Fragen.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier:
USZ Clinical Trials Center

Kommissionen

Kommission für Forschungsstrategie

Die Kommission für Forschungsstrategie unterstützt die Fakultät bei der Umsetzung ihrer Strategie.

Mitglieder:
Prof. Matthias Baumgartner
Prof. Maries van den Broek
Prof. Sebastian Jessberger
Prof. Klaas Enno Stephan
Prof. Bruno Weber
Prof. Claudia Witt

Kontakt: Prof. Maries van den Broek

Forschungskommission der Medizinischen Fakultät

Die Forschungskommission ist zuständig für die Begutachtung von Förderanträgen, die bei lokalen Stiftungen sowie bei universitären Forschungsprogrammen eingereicht werden.

Mitglieder:

Prof. Adriano Aguzzi 
Prof. Matthias Baumgartner
Prof. Burkhard  Becher
Prof. Felix Beuschlein
Prof. Maries van den Broek
Prof. Marco Bueter
Prof. Olivier Devuyst
Prof. Oliver Distler
Prof. Raimund Dutzler
Prof. Daniel Eberli
Prof. Thomas Frauenfelder
Prof. Christian Grimm
Prof. Ana Guerreiro Stücklin
Prof. Simon Hoerstrup
Prof. Sebastian Jessberger
Prof. Ronald Jung
Prof. Brigitte Leeners
Prof. Kuno Lehmann
Prof. Mitch Levesque
Prof. Holger Moch
Prof. Anne Müller
Prof. Milo Puhan
Prof. Boris Quednow
Prof. Gerhard Rogler
Prof. Frank Ruschitzka
Prof. Erich Seifritz 
Prof. Lukas Sommer
Prof. Klaas Enno Stephan
Prof. Silke Sterz
Prof. Dominik Straumann
Prof. Arnold von Eckardstein
Prof. Annelies Zinkernagel

Kontakt: Prof. Maries van den Broek

Assistenzprofessoren

Assistenzprofessoren

Unsere Assistenzprofessoren haben einen Hintergrund in Medizin, Veterinärmedizin, Zahnmedizin oder Biowissenschaften und arbeiten als Grundlagenwissenschaftler oder physician-scientists. Wir bieten jährlich individuelle Mentorentreffen sowie eine netzwerkbildende Veranstaltung (APéro (PDF, 69 KB)) an.

Master- und PhD-Programme

Master of Science in Medizinischer Biologie

Die Fakultät für Naturwissenschaften bietet ein Master of Science-Programm für Studierende der Medizin, Veterinärmedizin oder Zahnmedizin an.

Master of Science in Biomedizin

Doktorats-Programme

Die Universität Zürich verfügt über eine einzigartige Vielfalt an Doktorats-Programmen (Graduate Schools) im Bereich der Biowissenschaften.

Vier Programme sind an der Medizinischen Fakultät angesiedelt:

Eine vollständige Liste und weitere Informationen zu allen PhD-Programmen der Life Science Graduate School Zurich finden Sie hier

Forschungsförderung

Übersicht über die Förderungsprogramme

Eine Übersicht über die Förderprogramme finden Sie hier:
Forschungsfinanzierung

Förderungsmöglichkeiten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Medizin

Die Medizinische Fakultät hat zwei einzigartige Förderprogramme eingerichtet, um die Karriere von physician-scientists zu fördern. Beide kompetitiven Programme unterstützen geschützte Forschungszeit und ermöglichen so den Spagat zwischen klinischen Aufgaben und Forschung. Die Stipendiaten werden während des gesamten Förderzeitraums von einem Mentor betreut.

Filling-the-Gap ist ein 2-jähriger Karriereentwicklungsplan.
Filling the Gap

ERC-for-me unterstützt speziell physician-scientists durch geschützte Zeit für die Konzeption und Erstellung eines ERC Starting Grants oder ERC Consolidator Grants.
ERC for me

Stiftungen

Verschiedene lokale Stiftungen bieten Fördermöglichkeiten für Forscher der Medizinischen Fakultät.

Liste der Stiftungen, die Forschung in der (Bio-)Medizin unterstützen:
Stiftungen und Preise

Liste der Stiftungen, die Forschung in bestimmten Bereichen unterstützen:
Stiftungen und Preise (PDF, 424 KB)