Medizinische Fakultät

 

15.02.2011

Alfred Vogt-Stipendium 2011

Um dieses Stipendium können sich junge Akademikerinnen und Akademiker bewerben, welche sich während einer bestimmten Zeit intensiv und ausschliesslich wissenschaftlicher Forschung auf dem Gebiet der Augenheilkunde widmen möchten und welche Schweizer Bürger oder in der Schweiz niedergelassene Ausländer sind.

Die Beiträge sind für Wissenschaftler bestimmt, die zwischen Dissertation und Habilitation stehen und die Habilitation zum Ziel haben. Die Zusprechung eines Albert Vogt-Stipendiums soll eine Auszeichnung für ein besonders gutes, ausformuliertes Forschungsprojekt sein.

Antragsformulare und Richtlinien sind erhältlich beim Sekretariat der der Alfred Vogt-Stiftung bei Frau Ruth von der Crone unter info@crone.ch

Eingabeschluss ist der 04. März 2011

Aufbau der Bewerbungen:

  • 7 Antragsexemplare einreichen

Einreichen auf folgende Adresse:

Prof. Dr. med. Peter M. Leuenberger
c/o HIQScreen Sàrl
Rue de l’Athénée 15
CP 209
1211 Genève

Raffael Wehrli

News

Weitere News