Academic career development and gender equality

Career development program: Filling the Gap

In order to increase the representation of women in professor positions and in academic governing bodies, the Faculty of Medicine of the University of Zurich has launched a career development program. It offers special support over a period of two years especially to women - and men - who are being trained to become medical doctors within the University's hospitals, the affiliated academic hospitals, the Center of Dental Medicine or other institutes of the Faculty of Medicine of the University of Zurich.

Current call

Fact Sheet on gender equality at the Faculty of Medicine 2013 (PDF, 282 KB)

Women in Science

Hedi Fritz-Niggli Visiting Professorship 2014

Motherhood

Mentoring

In addition to the two-to three-year career development program Filling the Gap, which takes into account several aspects of career development, it is also possible to apply for a shorter period of time (12 months) for the  Mentoring USZ/UZH.

Further offers

Alumnae-Lunch

Jährlich schliessen 2500 bis 3000 Akademikerinnen an der UZH ihr Studium ab. Was wird aus ihnen, womit beschäftigen sie sich? Der Zürcher Universitätsverein (ZUNIV) lädt seine weiblichen Mitglieder dreimal pro Jahr zu einem «Alumnae-Lunch» ein, der dazu Antworten gibt.

Career planning

Literature

  • Dettmer, Susanne et al. (Hg.): Karriereplanung für Ärztinnen, Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2006. Zum Inhalt: Das Buch bietet allen Berusanfängerinnen in der Medizin wie auch erfahrenen Ärztinnen eine Menge praxisnaher Informationen, Erfolgsregeln und Zutaten zu einer Karriere als Ärztin: Bestandaufnahme und kritische Beleuchtung: Frauen in der Medizin gestern und heute; Darstellung der Karriereplanung anhand von typischen Lebensläufen: wie Ärztinnen erfolgreich Schwierigkeiten meistern; Praktische Anleitung zur beruflichen Erfolgsplanung: Karriere frühzeitig richtig planen! Das Buch ist über den NEBIS-Verbundkatalog ausleih- oder bei Springer bestellbar.
  • Gleichstellung von Frau und Mann im Erwerbsleben:

Gleichstellung im Erwerbsleben (PDF, 3044 KB)