Medizinische Fakultät

 
rss feed

Der Dekan gratuliert

Sie können die Gratulationen des Dekans als RSS-Feed abonnieren. Klicken Sie dazu auf das RSS-Symbol am rechten Rand.

02.07.2014 Wahl in den SAMW-Vorstand

An der Sitzung von Ende Mai 2014 hat der SAMW-Senat drei neue Mitglieder der Medizinischen Fakultät in den Vorstand gewählt.

Mehr...

20.05.2014 Verleihung des SGIM Preis

Anlässlich der Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin, erhielten Anja Frei, Oliver Senn, Corinne Chmiel, Josiane Reissner, Ulrike Held und Thomas Rosemann vom Institut für Hausarztmedizin für Ihre Arbeit "Implementation of the Chronic Care Model in Small Medical Pratices Improves Cardiovascular Risk but Not Glycemic Control" den Preis für die beste wissenschaftliche Originalarbeit.

Mehr...

15.05.2014 Verleihung der Manfred Specker Medaille

Frau Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer erhielt von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie & Intensivmedizin die Manfred-Specker-Medaille verliehen für ihre herausragenden Verdienste um den wissenschaftlichen Nachwuchs der Anästhesiologie als Mentorin im Programm der DGAI. Zur Laudatio kommen Sie per klick auf "Mehr".

Mehr...

25.04.2014 3. Platz beim "Deutschen Preis für Patientensicherheit"

Das Mantelstudienmodul zur Patientensicherheit unter der Leitung von Herrn PD Dr. Sven Staender hat beim Deutschen Preis für Patientensicherheit einen hervorragenden 3. Platz erreicht. In einem kompetitiven Wettbewerb - insgesamt gingen 70 Bewerbungen ein - hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit das Modul von Herrn Staender ausgewählt. Die Medizinische Fakultät freut sich sehr über diesen Preis - zeigt doch dieses Modul die unmittelbare Relevanz zur Bedeutung der Ausbildung als einen wesentlichen Aspekt in der Gesundheitsversorgung.

25.04.2014 Verleihung des Arthur Steindler Award

Herr Prof. Christian Gerber wurde mit dem Arthur Steindler Award 2014 ausgezeichet, welcher von der American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS) und der Orthopaedic Research Society (ORS) verliehen wurde.

25.03.2014 Ernennung zum Auswärtigen Wissenschaftlichen Mitglied der MPG

Prof. Klaas Enno Stephan wurde von der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) zum Auswärtigen Wissenschaftlichen Mitglied ernannt hat. Diese ehrenvolle Ernennung verstärkt und konsolidiert die seit 2007 bestehende Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für neurologische Forschung in Köln und ergänzt die Forschungsaktivitäten von Prof. Stephan.

25.03.2014 Verleihung des Award for Outstanding Scientific Contributions der ERA-EDTA

Prof. em. Heini Murer erhält am diesjährigen Jahreskongress der European Renal Association (ERA-EDTA) in Amsterdam den Award for Outstanding Scientific Contributions 20114. Prof. Murer wird u.a. für seine Arbeiten auf dem Gebiet der molekularen Nierenphysiologie geehrt.

24.03.2014 Verleihung des Elliott Middleton Memorial Lectureship Award

Prof. Cezmi Akdis, Direktor des Schweizerischen Instituts für Allergie- und Asthmaforschung und Professor an der Medizinischen Fakultät der UZH, wurde am Kongress der American Academy of Asthma Allergy and Immunology (AAAAI) in San Diego eine hohe Ehre zuteil. Prof. Cezmi Akdis durfte den „Elliott Middleton Memorial Lectureship Award“ entgegennehmen, die höchste wissenschaftliche Auszeichnung des AAAAI, Zudem erhielt er den „World Allergy Organization Scientific Award“. Prof. Akdis hatte zudem die Ehre, die Eröffnungsrede des Kongresses mit rund 8000 Teilnehmenden zu halten.

05.03.2014 Verleihung des Johann-Georg-Zimmermann Preis

Seit über 40 Jahren fördert die Deutsche Hypothekenbank AG mit dem Johann-Georg-Zimmermann-Preis herausragende wissenschaftliche Arbeiten und Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Krebsforschung. In Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover wurde seither eine Vielzahl deutscher und internationaler Forscher für besondere Verdienste in der Krebsbekämpfung geehrt. Der Preis zählt zu den höchsten Auszeichnungen Deutschlands im Bereich der Krebsforschung. Herr Prof. Dr. Alexander Knuth, emeritierter Ordinarius für Onkologie und seit einiger Zeit Direktor des National Center for Cancer Care & Research NCCCR (Doha, Katar) wurde zum Träger der Johann-Georg-Zimmermann-Medaille 2013/2014 gewählt. Damit wird Prof. em. Knuth für seine besonders herausragenden Verdienste in der Bekämpfung von Krebserkrankungen ausgezeichnet.

29.01.2014 Verleihung des Gold Award der LEO Pharma Research Foundation

Onur Boyman, SNF-Assistenzprofessor und Leitender Arzt und Forschungsgruppenleiter an der Dermatologischen Klinik des UniversitätsSpitals Zürich, hat den mit 1'000'000 Dänischen Kronen (165‘000 Franken) dotierten Gold Award der LEO Pharma Research Foundation erhalten. Der Preis wurde ihm für seine Erkenntnisse rund um die Erforschung der Funktion von Botenstoffen des Immunsystems (Zytokine) und von bestimmten weissen Blutkörperchen, sogenannten T-Zellen, vergeben.

21.01.2014 Verleihung des Forschungspreises der Reha Rheinfelden

Der Forschungspreis der Reha Rheinfelden wurde an Dr. Rob Labruyère, Postdoktorand und stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe am Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche in Affoltern am Albis (Universitäts-Kinderspital Zürich) verliehen. Von sechs eingegangenen Bewerbungen beurteilte die Jury seine wissenschaftliche Arbeit "Requirements for and impact of a serious game for neuro-pediatric robot-assisted gait training" von Rob Labruyère, Corinna Gerber, Karin Birrer-Brütsch, Andreas Meyer-Heim und Hubertus van Hedel als Beste. Dr. Labruyère erhält neben einer Urkunde eine Preissumme von CHF 1'500.-. Dieser Preis wurde zum zweiten Mal vergeben.

20.01.2014 Verleihung des Grant der Alumni-Organisation der Medizinischen Fakultät der UZH

Herr Dr. med. Philipp Gerber, Oberarzt an der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung, hat für sein Projekt "Mechanisms of hypoxia related functional impairment of pancreatic islets after islet transplantation" den mit 50'000.- Franken dotierten Grant der Alumni-Organisation der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich (medAlumni UZH) erhalten. Dieser Grant wurde bereits zum zweiten Mal vergeben.

07.01.2014 Aufnahme in die Académie Nationale de Médecine

Prof. Pierre-Alain Clavien vom UniversitätsSpital Zürich wurde als erster Schweizer in die Académie National de Médecine aufgenommen und mit einer Medaille geehrt.

04.12.2013 Wahl zum Präsidenten der ROeS

Prof. Leonhard Held wurde vor kurzem zum Präsidenten der ROeS (Region Österreich-Schweiz) der Internationalen Biometrischen Gesellschaft  ("International Biometric Society", IBS) für die Periode 2014-2015 gewählt.

04.12.2013 SNF Zusprache für Prof. Gerhard Rogler

Prof. Gerhard Rogler wurden vom Schweizerischen Nationalfonds für das Projekt "Swiss Inflammatory Bowel Disease Cohort Study (SIBDCS)" 3.8 Millionen Franken zugesprochen. Dies ist ein grosser Erfolg für die Klinik für Gastroenterologie und unterstreicht die hervorragenden Forschungsleistungen von Prof. Rogler in der klinischen Gastroenterologie in der Schweiz.

28.11.2013 Verleihung der Cornelia de Lange Medaille

Die Niederländische Gesellschaft für Kinderneurologie hat Herrn Prof. em. Eugen Boltshauser am 22. November 2013 in Amsterdam die Cornelia de Lange Medaille verliehen. Cornelia de Lange gilt als erste Neuropädiaterin der Niederlande, wurde 1927 als erste Frau zur Professorin (für Pädiatrie) ernannt und hat einen Teil der Pädiatrie-Ausbildung am Kinderspital Zürich absolviert.

01.11.2013 Verleihung des August-Forel-Preis 2013

Prof. Dr. Boris Quednow (Psychiatrische Universitätsklinik Zürich) hat für seine Forschung zu den kognitiven und neurobiologischen Konsequenzen des Kokainkonsums den August-Forel-Preis 2013 des Stiftungsrates der Forel Klinik in Ellikon a.d. Thur, Schweiz, verliehen bekommen.

22.10.2013 Verleihung von ERC Advanced Grants

Prof. Raimund Dutzler vom Biochemischen Institut der Universität Zürich sowie Prof. Roland Martin von der Klinik für Neurologie des UniversitätsSpitals Zürich erhalten jeweils einen fünfjährigen "ERC Advanced Grant". Prof. Raimund Dutzler kann sich somit der Erforschung der Struktur und Funktion von Kalzium-aktivierten Chloridkanälen widmen. Prof. Roland Martin wird seine Forschung im Rahmen des ERC-Projektes dem genetisch wichtigsten Faktor der Multiplen Sklerose, dem HLA-DR15 Haplotyp, widmen.

04.10.2013 Verleihung des Hamilton Fairley Award

Herr Prof. Roger Stupp, Leiter des Tumorzentrums am UniversitätsSpital Zürich, wurde mit dem Hamilton Fairley Award ausgezeichnet. Dieser Award wird international anerkannten Persönlichkeiten aus der klinischen Krebsforschung in Anerkennung ihres Lebenswerkes verliehen.

17.09.2013 Ehrenpreis 2013 der Schweizer Gesellschaft für Gastroenterologie

Prof. Dr. med. Dr. phil. Gerhard Rogler hat den Ehrenpreis 2013 der Schweizer Gesellschaft für Gastroenterologie (SGG) erhalten. Daneben erhielt er die Ehrenmitgliedschaft in der Südafrikanischen Gesellschaft für Gastroenterologie (SAGES).

12.07.2013 Forschungspreis 2013 der Schweizerischen Gesellschaft für Neurochirurgie

Die Arbeit "Neuroinflammation after Subarachnoid Hemorrhage: The Role of Microglia" von Michael Hugelshofer vom Universitätsspital Zürich wurde von der Jury für den Forschungspreis 2013 der Schweizerischen Gesellschaft für Neurochirurgie auserkoren.

10.07.2013 Wahl zum Präsidenten der Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies (SFCNS)

Prof. Antonios Valavanis wurde vor kurzem zum Präsidenten der "Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies (SFCNS)", der Dachorganisation der klinisch-neurowissenschaftlichen Fachgesellschaften der Schweiz gewählt. Des weiteren wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der "Japanese Society for Neuroendovascular Surgery/Japanese Society for Neurosurgery" verliehen.

02.07.2013 European Heart Journal

Dem European Heart Journal, das unter der Leitung von Prof. Thomas Lüscher herausgegeben wird, wurde dieses Jahr ein Impact Factor von 14.097 zugesprochen. Damit ist das European Heart Journal weltweit Nummer zwei in der gesamten Herz- und Kreislaufmedizin und eines der besten Journals in der Medizin überhaupt.

25.06.2013 Wolter de Loos Award 2013

Am 9. Juni 2013 wurde Herrn Prof. Ulrich Schnyder vom Universitätsspital Zürich an der 13. European Conference on Traumatic Stress, dem Kongress der European Society for Traumatic Stress Studies (ESTSS) der "Wolter de Loos Award for Distinguishead Contribution to Psychotraumatlogy in Europe" verliehen.

11.06.2013 Virchow-Preis 2013

Herr Professor Peter Wild vom Institut für Klinische Pathologie ist mit dem Virchow-Preis der Deutschen Gesellschaft für Pathologie im Jahr 2013 ausgezeichnet worden. Der Virchow-Preis ist die höchste Auszeichnung, die die Gesellschaft für Pathologie einem Nachwuchs-Pathologen für eine Forschungsarbeit verleiht.

16.04.2013 Mercator Award 2013

Thomas Wälchli wurde für sein Dissertationsprojekt "Angiogenesis and the neurovascular link" für den Mercator Award 2013 für Nachwuchsforschende im Bereich Medizin und Naturwissenschaften ausgewählt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahresveranstaltung des Graduate Campus am 26. Juni 2013 statt.

22.02.2013 Gremienberufungen von Prof Gerd A. Kullak-Ublick

Prof. Gerd A. Kullak-Ublick, Direktor der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie, wurde in drei Gremien berufen.

Mehr...

21.12.2012 Verleihung des Carl Erich Alken Preis

Dr. Daniel Eberli, Leitender Arzt an der Klinik für Urologie am UniversitätsSpital Zürich und Privatdozent der Universität Zürich, hat den Carl Erich Alken Preis erhalten. Der mit 10'000 Franken dotierte Preis wurde ihm für die Entwicklung von Hybrid-Biomaterialien mit definierten Oberflächenmerkmalen und Wachstumsfaktoren vergeben. Dieses Material unterstützt die Nervenregeneration beim Züchten von Harnblasen.

05.12.2012 Verleihung des Théodore-Ott-Preises

Herr Adriano Aguzzi, Professor für Neuropathologie, hat zusammen mit Professor Pico Caroni vom Friedrich-Miescher-Institut in Basel den Théodore-Ott-Preis erhalten. Der mit 30'000.- Franken dotierte Preis wird ihm für seine hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen im Bereich der Neurowisenschaften vergeben.

22.11.2012 Ernennung zum Ehrenmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Anästhesiologie und Reanimation (SGAR)

Herr Prof. Dr. Thomas Pasch, emeritierter Ärztlicher Direktor des Instituts für Anästhesiologie der Universität Zürich, wurde von der Schweizerischen Gesellschaft für Anästhesiologie zum Ehrenmitglied ernannt.

26.10.2012 Zuwahlen von Herrn Prof. Gerhard Rogler

Herr Prof. Gerhard Rogler von der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie der Universität Zürich wurde anlässlich der United European Gastroenterology Week in Amsterdam in das Scientific Committee der ECCO (European Crohn's and Colitis Organization) gewählt; auserdem in das Steering Committee für den Scientific Workshop am ECCO Kongress 2014. Zusätzlich wurde er in die IOIBD (International Organization for the study of Inflammatory Bowel Disease) aufgenommen.

24.10.2012 Verleihung des ECNP Lifetime Achievement Award in Neuropsychopharmacology

Herr Prof. Dr. Jules Angst, emeritierter Professor für Klinische Psychologie, wurde im Oktober 2012 anlässlich des "25th European College of Neuropsychopharmacology Congress" in Wien mit dem "ECNP Lifetime Achievement Award in Neuropsychopharmacology" ausgezeichnet.

23.10.2012 Distinghuished Alumni Award

Herr Prof. Thomas Lüscher von der Klinik für Kardiologie des UniversitätsSpitals Zürich wurde der Distinguished Alumni Award der Mayo Clinic verliehen.

19.09.2012 Verleihung des Wiley Young Investigator Award

Herrn Prof. Dr. Klaas Enno Stephan vom Insitute for Biomedical Engineering ist im Rahmen der Human Brain Mapping Konferenz 2012 der Wiley Young Investigator Award, eine der grössten Auszeichnungen im Bereich Human Brain Mapping, verliehen worden.

19.09.2012 Ernennung zum Einzelmitglied SAMW

Herr Prof. Dr. Felix Sennhauser vom Kinderspital Zürich wurde zum Einzelmitglied der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften gewählt.

17.09.2012 Verleihung des "The Transplantation Society Genzyme Award" an Prof. Pierre Clavien

Herrn Prof. Pierre Clavien von der Klinik für Viszeral- und Transplantationschirugie des UniversitätsSpitals Zürich wurde der "TTS-Genzyme Award for Innovation in Surgery and Technology" verliehen.

17.09.2012 Wahl in den Nationalen Forschungsrat des Schweizerischen Nationalfonds

Frau Prof. Anita Rauch vom Institut für Medizinische Genetik der Universität Zürich wurde auf den 01. Oktober 2012 als Mitglied der Abteilung III in den Nationalen Forschungsrat des SNF gewählt.

17.08.2012 Fellow of the American College of Physicians

Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Klinikdirektor Klinik und Poliklinik für Innere Medizin USZ, wurde vom American College of Physicians zum Fellow ernannt.

Mehr...

23.05.2012 Verleihung des Otto Naegeli Preis an Herrn Prof. Dr. Lars E. French

Herr Prof. Dr. Lars E. French, Klinikdirektor der Dermatologischen Klinik des UniversitätsSpitals Zürich, ist am 24. April 2012 mit dem Otto Naegeli Preis ausgezeichnet worden, welcher mit 200'000 Franken dotiert ist. Der Preis gilt als eine der bedeutendsten wissenschaftlichen Auszeichnungen der Schweiz und wird alle zwei Jahre an herausragende Persönlichkeiten der medizinischen Forschung vergeben. Er wurde in Gedenken an den Zürcher Forscher und Lehrer für Innere Medizin, Otto Naegeli (1871 - 1938), gestiftet..

24.02.2012 Awardverleihung an und Editor-Ernennung von Herrn Prof. Christian Gerber

Herr Prof. Christian Gerber vom cabmm der Universität Zürich ist von der American Academy of Orthopaedic Surgeons der "AAOS Achievement Award" verliehen worden. Des Weiteren wurde er vom Amerikanischen Journal of Bone and Joint Surgery zum "International Editor" ernannt.

31.01.2012 Drei Forscher der Universität Zürich mit dem ERC Advanced Grant ausgezeichnet

Die Professoren Josef Jiricny und Martin Schwab von der Medizinischen Fakultät sowie Professor Ernst Fehr von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erhalten je einen "ERC Advanced Grant"; das ist der höchste Forschungspreis, den die EU zu vergeben hat. Er ermöglicht Ihnen fünfjährige Forschungsarbeiten zu menschlichem Entscheidungsverfahren, DNA-Reparatur und nachwachsenden Nervenzellen. Mehr dazu erfahren Sie unter folgendem Link: http://www.uzh.ch/news/articles/2012/dreifacher-geldsegen-aus-bruessel.html

11.01.2012 Auszeichnung mit der Albert Renold Medal

Herr Professor Giatgen A. Spinas wurde von der European Association for the Study of Diabetes (EASD) mit der Albert Renold Medal for Distinguished Services ausgezeichnet.