Ausschreibung der Hans und Marianne Schwyn-Stiftung

Die Hans und Marianne Schwyn-Stiftung plant ab dem Jahr 2018 die Finanzierung von zwei bis drei Forschungsprojekten im Bereich der klinischen Forschung in der Psychiatrie und Psychotherapie.

Die ausgewählten Projekte sollten in der Regel auf zwei bis drei Jahre angelegt sein und einen praxisnahen Inhalt haben; mit Fokus auf psychologische Interventionen in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung. Mit den Projektmitteln können auch Postdoktorierende oder Doktorierende angestellt werden.

Bei der Auswahl werden Projekte bevorzugt, die eine hohe Nachhaltigkeit versprechen und später in der therapeutischen Arbeit konkret angewendet werden können.

Eingabefrist ist der 31. Jnuar 2018.

Weitere Informationen finden Sie im Ausschreibungstext der Hans und Marianne Schwyn-Stiftung (PDF, 17 KB) .

Raffael Wehrli

News