Ausschreibung des Arnold Rikli-Förderpreis

Die Jörg Wolff-Stiftung schreibt jährlich den Arnold Rikl-Förderpreis aus, welcher für photobiologische Forschung in Bezug auf den menschlichen Organismus unterstützt.

Der Preis richtet sich an junge photobiologisch tätige Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und soll sie in einem gewissen Rahmen fördern oder unterstützen. Insbesondere bei der Umsetzung von Forschungsprojekten, welche sich mit biologischen oder medizinischen Wirkungen der Anwendung optischer Strahlung (ultraviolette, sichtbare und infrarote Strahlung) befassen, speziell solche Arbeiten, bei denen neue diagnostische und/oder therapeutische Methoden entwickelt werden.

Imfolgenden Dokument finden Sie detailiierte Informationen zu dem Preis.

Arnold Rikli-Preis 2018 (PDF, 42 KB)

 

Raffael Wehrli

News