MD-PhD

Das MD-PhD-Programm untersteht einer interfakultären Kommission (IMPK), welche aus Vertreter/innen der Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät, der Medizinischen Fakultät und der Vetsuisse-Fakultät zusammengesetzt ist.

Informationen zum MD-PhD

Verkürztes naturwissenschaftliches Zweitstudium an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF) für Studierende der Human-, Veterinär- und Zahnmedizin.

Studienform

Parallelstudium zum Medizinstudium nach Abschluss der Bachelorstufe oder Zweitstudium nach Abschluss des Medizinstudiums.

Gesamtdauer

3-4 Jahre

Abschluss

Dr. sc. nat.

Adressaten

Ärzte und Ärztinnen, Tierärzte und Tierärztinnen sowie Zahnärzte und Zahnärztinnen mit schweizerischem Diplom oder äquivalentem Diplom einer ausländischen Universität, welche eine Karriere mit Schwerpunkt in klinischer oder biologisch-medizinischer Forschung anstreben. Das Zweitstudium sollte unmittelbar an das medizinische Staatsexamen anschliessen (MD-PhD Track II). Hervorragend qualifizierte Studierende der Human-, Veterinär- und Zahnmedizin haben die Möglichkeit, das naturwissenschaftliche Zweitstudium parallel zum Medizinstudium zu beginnen und nach dem medizinischen Staatsexamen mit der naturwissenschaftlichen Doktorarbeit abzuschliessen (MD-PhD Track I).

Finanzierung

Für die Studienzeit nach dem medizinischen Staatsexamen steht eine kleine Anzahl von Stipendien zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt durch eine gesamtschweizerische Expertenkommission.

Weitere Informationen

Prof. Adriano Aguzzi
Departement Pathologie
Institut für Neuropathologie
Schmelzbergstr. 12
CH 8091 Zürich

Administration:
Jacqueline Wiedler
E-mail: jacqueline.wiedler(at)usz.ch

Confirmation of Host Laboratory (DOC, 68 KB)

Propädeutischer Teil / Propaedeutic studies (PDF, 172 KB)

Liste Kreditpunkte (DOCX, 58 KB)

MD-PhD-Stipendien-Reglement SAMW