Georg Friedrich Götz-Stiftung

Georg Friedrich Götz-Preis

Die im Jahr 1964 gegründete Stiftung bezweckt die Anerkennung wissenschaftlicher und praktischer Leistungen auf dem Gebiete der Medizin durch Ausrichtung von Preisen.

Aufruf Georg Friedrich Götz-Preis 2016 (PDF, 154 KB)

Preisverleihung

Die Preisverleihung der Georg Friedrich Götz-Stiftung findet jeweils im Rahmen des Tages der Klinischen Forschung des ZKF statt. Die nächste Preisverleihung ist am 9. Februar 2017.

Am 31. März 2016 wurde der Götz-Preis für das Jahr 2015 an folgende Personen verliehen:

  • Herr Prof. Dr. Roger Dimitri Kouyos für seine Arbeit „Treatment-naive individuals are the major source of transmitted HIV-1 drug resistance in men who have sex with men in the Swiss HIV Cohort Study»
  • Frau Dr. med. Jelena-Rima Ghadri und Herr PD Dr. med. Dr. rer. nat. Christian Templin für die gemeinsame Arbeit „Clinical Features and Outcomes of Takotsubo (Stress) Cardiomyopathy”

Broschüre der Götz-Preisträger und Preisträgerinnen 2015 (PDF, 5618 KB)

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Georg Friedrich Götz-Stiftung
c/o UZH Foundation
Culmannstrasse 1
CH 8006 Zürich

Kontakt:
Kathrin Zobel
Assistenz Geschäftsstelle
E-Mail: kathrin.zobel(at)uzhfoundation.ch
Tel.: 044 634 61 89