Veranstaltungen

June 20th, 2018: The Art of Self-Promotion: making an impact

self_promotion

With:

Prof. Dr. Kathleen B. Digre, University of Utah, Honorary Doctor of UZH 2018
Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer, Faculty of Medicine UZH, Vice-Dean academic career development and gender equality, MeF
Prof. Dr. Klara Landau, Faculty of Medicine UZH, Vice President of the Gender Equality Commission, UZH

Date and time:

June 20th 2018, 3.30 p.m. – 6.30 p.m., with coffee break

Place:

Faculty of Medicine UZH
Gloriastrasse 18, Zürich
Careum 2, 2nd floor, room 290

Target group:

Women Dr. med./MD/Ph.D.; employed at a Swiss University or Univ. Hospital

Registration:

until June 15th, 2018, fillingthegap(at)dekmed.uzh.ch

Flyer Self Promotion (PDF, 130 KB)

September 15th, 2017: Negotiation: Know what you want, get what you need

Picture Negotiation

Participants will

  • be able to identify several negotiating strategies and develop an understanding of the risks and benefits of their own negotiating style
  • be able to model negotiating strategies in career advancement, the clinical environment, and in personal interactions
  • have the opportunity to practice their negotiation skills in small groups and to give / get feedback from the other participants

Workshop:

Prof. Dr. Kathleen B. Digre, University of Utah
Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer, Faculty of Medicine UZH
Prof. Dr. Klara Landau, Faculty of Medicine UZH

Date and time:

September 15th, 2017, 4 p.m. – 6.30 p.m., followed by an apéro

Place:

Faculty of Medicine UZH
Gloriastrasse 18, Zürich
Careum 2, 2nd floor, room 290

Target group:

Women Dr. med./MD/Ph.D. in medicine; employed at a Swiss University or Univ. Hospital

Registration:

until September 4th, 2017, fillingthegap(at)dekmed.uzh.ch
limited to 30 participants, first come, first serve

Flyer Negotiation (PDF, 150 KB)

6. - 7. Juli 2017: Berufungstraining für Frauen in der Medizin

ftg_Bild_Berufungstraining_20170330

Im Training werden folgende Themen behandelt:

  • Wie ist das Auswahlverfahren strukturiert
  • Wie läuft das Gespräch mit der Auswahlkommission ab (Übungen mit Videoaufzeichnungen)
  • Wie leite ich den Probevortrag ein und wie schliesse ich ihn ab (Übung mit Videoaufzeichnung)
  • Wie können meine Bewerbungsunterlagen optimiert werden

 

Leitung:

Prof. Dr. rer. pol. Christine Färber, u.a. Hauptautorin des Buchs Black Box Berufung (2., aktual. Aufl. 2016)

Wann und wo?

6. – 7. Juli 2017 , jeweils 9-17 Uhr

UZH Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Für wen?

Frauen in der Medizin, angestellt an der Universität Zürich oder an einem der universitären Spitäler | Akad. Stufe: Postdoc. / Habilitation

Anmeldung:

Bitte inklusive Kurz-CV per E-Mail an fillingthegap(at)dekmed.uzh.ch

Anmeldefrist: 9. Juni 2017

Max. 14 Teilnehmerinnen. First come first serve.

Bedingungen:

Die Kurskosten werden vom Laufbahnförderprogramm Filling the Gap übernommen. Wer mit einer Anmeldung nicht am Kurs erscheint bezahlt CHF 300.- Gebühren.

Weitere Informationen finden Sie in den zwei folgenden Dokumenten.

Flyer Berufungstraining (PDF, 165 KB)

Programm Berufungstraining (PDF, 71 KB)

Dienstag, 29. November 2016: Nach dem Studium: Wie weiter? Laufbahnplanung für Studierende des 6. Studienjahrs

Im kommenden Jahr werden Sie Ihr Medizinstudium abschliessen. Der Medizinischen Fakultät ist es ein Anliegen, früh akademische Nachwuchskräfte zu rekrutieren. An der Veranstaltung informieren wir Sie über Laufbahnförderungsprogramme der Medizinischen Fakultät sowie Anlaufstellen für Ihre Laufbahnplanung.

Frau Dr. med. Karina Brüstle und Frau Dr. med. Susanne Wegener berichten über ihre Erfahrungen als Nachwuchswissenschaftlerinnen am UniversitätsSpital Zürich. Ausserdem erhalten Sie Informationen zu einer guten Vereinbarkeit von Forschung, Klinik und Privatleben/Familie.

Wann und wo: 12-13 Uhr, Hörsaal West

Programm Laufbahnplanung (PDF, 41 KB)

Dienstag, 10. Mai 2016: Veranstaltung des Programms executive MBA

Programm

  • Podiumsdiskussion: Chancengleichheit und strategische Laufbahnplanung in der Medizin
  • Impulsvortrag: Medizin und Chancengleichheit – Fiktion oder Wirklichkeit?
  • Datum und Zeit: Dienstag, den 10. Mai 2016 von 18.00 - 20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Universitätsspital Zürich, Kleiner Hörsaal OST HOER B5, Gloriastrasse 29, 8091 Zürich

Anmeldung (inkl. Hinweis zu allfälliger Kinderbetreuung): Bis Dienstag, 3. Mai 2016 an noemi.schoeni(at)emba.uzh.ch

Weitere Informationen zur Podiumsdiskussion finden Sie anbei im Flyer oder unter www.emba.uzh.ch

Flyer emba Veranstaltung (PDF, 122 KB)

Dienstag, 5. April 2016: Nachwuchsförderung und Chancengleichheit: Strategische Laufbahnplanung in der akademischen Medizin

Gastvortrag

Gastvortrag von Frau Prof. Dr. med. Ulrike I. Attenberger, Anna Fischer-Dückelmann Gastprofessorin an der Universität Zürich.

Mit Begrüssung durch:
Prof. Dr. Dr. h.c. Andrea Schenker-Wicki, Rektorin Universität Basel
Prof. Dr. Giatgen Spinas, Prodekan Akademische Nachwuchsförderung

Veranstaltungsort:

Universität Basel, Wildt‘sches Haus, Petersplatz 13 (Route auf Google Maps)

Vom Bahnhof Basel SBB mit Bus Nr. 30 in Richtung Basel, Badischer Bahnhof bis Station "Basel, Universität" fahren. Dann den Petersgraben oder die Vesalgasse bis zum Petersplatz hochgehen. Vom Bahnhof ca. 10 bis 15 Minuten.

Zusammen mit dem Executive MBA Programm der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät finanziert die Medizinische Fakultät der UZH die Anna Fischer-Dückelmann Gastprofessur an der Medizinischen Fakultät. Ziel der Gastprofessur ist es, junge Medizinerinnen für die Übernahme von Führungsaufgaben im medizinischen Umfeld zu sensibilisieren und sie zu ermuntern, eine Führungsausbildung zu absolvieren.

Programm

18.15h: Begrüssung
Prof. Dr. Dr. h.c. Andrea Schenker-Wicki, Rektorin Universität Basel
Prof. Dr. Jean-Marc Fritschy, stv. Dekan Medizinische Fakultät UZH

18.35h: Gastvortrag Prof. Dr. med. Ulrike I. Attenberger,
Anna Fischer-Dückelmann Gastprofessorin UZH,
stv. Direktorin am Institut für Radiologie und Nuklearmedizin Mannheim

19:30h: Apéro riche

Kinderbetreuung wird auf Voranmeldung von der Kinderkrippe der Universität Basel bereitgestellt. Bitte bei der Anmeldung vermerken.

Anmeldung: bis Dienstag, 29. März 2016 an fillingthegap@dekmed.uzh.ch

Flyer AFD (PDF, 200 KB)

10. November 2015: Nach dem Studium: Wie weiter?

Laufbahnplanung für Studierende des 6. Studienjahrs: Im kommenden Jahr werden Sie Ihr Medizinstudium abschliessen. Der Medizinischen Fakultät ist es ein Anliegen, früh akademische Nachwuchskräfte zu rekrutieren. An der Veranstaltung informieren wir Sie über Laufbahnförderungsprogramme der Medizinischen Fakultät sowie Anlaufstellen für Ihre Laufbahnplanung. Frau Dr. med. Yvonne Achermann und Herr Dr. med. Fabian Wolpert berichten über ihre Erfahrungen als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am UniversitätsSpital Zürich und der Universitätsklinik Balgrist. Ausserdem erhalten Sie Informationen zu einer guten Vereinbarkeit von Forschung, Klinik und Privatleben/Familie.

Download Programm (PDF, 41 KB)

Full presentation (PDF, 824 KB)

6. - 7. Juli 2015: Berufungstraining für Frauen in der Medizin

Im Training werden folgende Themen behandelt:

  • Wie ist das Auswahlverfahren strukturiert
  • Wie läuft das Gespräch mit der Auswahlkommission ab (Übungen mit Videoaufzeichnungen)
  • Wie leite ich den Probevortrag ein und wie schliesse ich ihn ab (Übung mit Videoaufzeichnung)
  • Wie können meine Bewerbungsunterlagen optimiert werden

Leitung:

Prof. Dr. rer. pol. Christine Färber, u.a. Autorin des Buchs Black Box Berufung (2010)

Wann und wo?

6. – 7. Juli 2015 , jeweils 9-17 Uhr

UZH Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich, Raum F 09

Für wen?

Frauen in der Medizin, angestellt an der Universität Zürich oder an einem der universitären Spitäler Akad. Stufe: Postdoc. / Habilitation

Anmeldung:

Bitte inklusive Kurz-CV per E-Mail an fillingthegap(at)dekmed.uzh.ch

Anmeldefrist: 8. Juni 2015

Max. 14 Teilnehmerinnen. First come first serve.

Bedingungen:

Die Kurskosten werden vom Laufbahnförderungsprogramm Filling the Gap übernommen. Wer mit einer Anmeldung nicht am Kurs erscheint bezahlt CHF 300.- Gebühren.

Programm (PDF, 44 KB)

April 15, 2015: How to Write a Scientific Grant Application?

In this course, participants will:

  • be helped to get from an idea in the mind to a research question on paper
  • understand the main components of a grant application
  • write a relevant and concise application abstract
  • appreciate what a reviewer expects from a grant application
  • improve the readability, credibility and general quality of an application

With:

  • Prof. Dr. David Nadal, Head Pediatric Infectious Diseases, Director Children’s Research Center (CRC) (lecture "A reviewer's view)
  • John Dixon, FRCS MBA Libra Medical Communications Training (Workshop)#text

John Dixon, brief bio (PDF, 33 KB)

Detailed program:

09:00h: Introduction

09:15h: Prof. Dr. David Nadal: Grant applications: A reviewer's view

10:00h: Anatomy of a Grant Application

11:00h: Break

11:30h: Practical Session I: From Ideas to Objectives

13:00h: Lunch

14:00h: Optimising the Quality of an Application: being inclusive, relevant and concise

15:30h: Break

16:00h: Practical Session II: Prepare an Abstract for your Application

17:30h: Finish

Flyer (PDF, 115 KB)

23. Februar 2015: Forschungsanträge erfolgreich planen

08.30 bis 12.30h, mit anschliessendem Stehlunch

08.15h:Begrüssung
08.20h:Dr. Michaela Thallmair-Honold, Tierschutzbeauftragte UZH Gesetzliche Grundlagen zur Durchführung von Tierversuchen: Einreichevorschriften & Tipps
09.05h:PD Dr. Gabriela Senti, Leitung Clinical Trials Center Zürich, UZH/USZ Klinische Forschung in der Schweiz: Gesetzliche Grundlagen
09.50hKafeepause
10.15hDr. Ayþim Yýlmaz, Leiterin Abteilung Biologie und Medizin, SNF Schweizerischer Nationalfonds (SNF): Förderinstrumente und best practices zum Erfolg
11.30hDr. Martin Hanselmann, Abteilung Forschung und Nachwuchsförderung UZH                                                                               Forschungskredit der Universität Zürich
12.00hProf. Dr. Beatrice Beck Schimmer, Projektleiterin Filling the Gap & Mentoring UZH/USZ                                                                                          Fördertools der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich
12.30hEnde der Veranstaltung und Stehlunch

Standort:

UniversitätsSpital Zürich
Schmelzbergstrasse 12
8091 Zürich

Kleiner Hörsaal PATH C22

Lageplan als JPG (JPG, 134 KB)

Lageplan PATH C22

Anmeldung bis 16. Februar 2015: fillingthegap(at)dekmed.uzh.ch

July 2nd, 2014: Work-Life Balance

Participants will...

  • reflect on what is "work-life balance"
  • hear from Women and Men Professors of the Faculty of Medicine about how they have integrated work into their lives and their lives into their work
  • learn how an academic medicine can be combined with a family

Input:

Prof. Dr. Kathleen B. Digre, Hedi Fritz-Niggli Visiting Professor UZH 2014

Panel Discussion:

  • Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer
  • Prof. Dr. Klara Landau
  • Prof. Dr. Jan Loffing
  • Prof. Dr. Markus Manz
  • Prof. Dr. Michael Varner

Downloads:

July 8, 2014: Making Great Decisions in Your Career and Life

Panel discussion:

Prof. Dr. med. Beatrice Beck Schimmer, Faculty of Medicine UZH;
Prof. Dr. med. vet. Annette Liesegang, Vetsuisse Faculty UZH

Tools for Success: Interactive Lecture with Leo Hopf, M.B.A.

May 12, 2014: Negotiation: Know what you want, Get what you need

A Workshop and Panel for Women in Medicine

Workshop:

Prof. Kirtly Parker Jones, MD, University of Utah

Biosketch of Prof. Kirtly Parker Jones (PDF, 99 KB)

Downloads:

Video with key points of the Workshop shown by Kirtly Parker Jones:

May 20, 2014: Discovering and Living Your Passion

Brownbag Lecture and Interactive Workshop with Nancy Wastcoat Garbett, M.Ed.

Presentaion Remembering and Living Your Passion (PPSX, 1352 KB)

Biosketch of Nancy Wastcoat Garbett, M.Ed. (PDF, 136 KB)

Flyer Discovering and Living Your Passion (PDF, 139 KB)

These events take place within the scope of the Hedi Fritz-Niggli Professorship 2014 (Prof. Kathleen Digre, University of Utah), the career development program «Filling the Gap» and the Gender Equality Action Plan 2013-2016.